Bundesfreiwilligendienst im DLRG Bezirk Oberelbe

Logo Bundesfreiwilligendienst

Die DLRG im Bezirk Oberelbe bietet für jeden die Möglichkeit zur Ableistung des Bundesfreiwilligendienstes. Viele Bereiche werden durch die Freiwillige betreut:

  • Wasserrettungsdienst
  • Rettungsdienst
  • Ausbildung
  • Instandhaltung und Wartung
  • Projektarbeit
  • u.v.m.

Gute Gründe für den BFD

  • Frauen und Männer jeden Alters können den Bundesfreiwilligendienst nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht absolvieren.
  • Die Freiwilligen sind gesetzlich sozialversichert.
  • Die Freiwilligen bekommen eine angemessene Vergütung.
  • In der Regel beträgt der Einsatz zwölf Monate. Mindestens sind es sechs und höchstens 18 Monate.
  • Der Bundesfreiwilligendienst ist vergleichbar einer Vollzeitbeschäftigung zu leisten. Freiwillige, die älter als 27 Jahre sind, können auch Teilzeit beschäftigt werden (mindestens 20 Wochenstunden).

BFD in der DLRG

BFD im Bezirk Oberelbe